Kurse & Workshops

Schule des Wandels: Vom Ton zum GefÄß

Veranstalter: Urania
Merken
Teilen

Schule des Wandels

Inhalte: Lehm finden in einem Waldstück in der Nähe einer bronzezeitlicher Siedlungstätte bei Pichl/Gsies, Verarbeitung zu Ton (Vormittag), Herstellung eines Gefäßes. Das Gefäß wird später gebrannt (Nachmittag).
Luis Seiwald wurde 1969 geboren, lebt im Gsiesertal und ist frei schaffender Künstler sowie Kunstlehrer am Kunstgymnasium Bruneck. Der vielseitige Künstler arbeitetet in den Bereichen Malerei, Grafik, Fotografie, Objekte, Installationen, Land-Art, Performance, Schmuck und Raku-Keramik. In beliebten Praxis-Seminaren führt er Interessierte in die Welt der Kunst ein. Im Bereich Keramik verarbeitet er auch Ton. Info: www.seiwaldluis.com


redaktionell geprüft



Informationen zur Veranstaltung


Durchführung

Referierende: Luis Seiwald

Andere Events des Veranstalters

  • Vorträge & Tagungen
Infotreffen: Intensiv-Lehrgang Buchhaltung
  • Meran, 02.09.20 // 19:00 - 22:00 Uhr
  • Kurse & Workshops
Online-Kurs: Videokonferenzen: Skype und Zoom
  • Meran, 07.09.20 // 19:30 - 21:30 Uhr
  • Kurse & Workshops
Serata informativa: Social Media & Community Manager
  • Meran, 09.09.20 // 20:00 - 21:00 Uhr
  • Führung
Meran beWegt: Der Wert der Promenaden und der Grünanlagen in Meran
  • Meran, 11.09.20 // 15:00 - 17:00 Uhr
  • Kurse & Workshops
Schule des Wandels: Im Garten mit Robert
  • Meran, ab 11.09.20 // 18:00 - 21:00 Uhr
  • Vorträge & Tagungen
Hybrid-Kurs: Geheimnisse resilienter Menschen
  • Meran, 14.09.20 // 19:00 - 21:00 Uhr