Kurse & Workshops

Schamanismus und Naturgeister

Veranstalter: Schamanismus-Tirol
Merken
Teilen

Schamanischen Traditionen empfinden alles in der Natur als belebt und beseelt. Der schamanisch Tätige sucht den Kontakt zu Tieren, Pflanzen, Steinen, Wasser, Wind, Sternen.

In schamanischen Traditionen wird alles in der Natur als belebt und beseelt empfunden. Um sich "wieder zu verbinden" und um auch das Gleichgewicht (wieder) herzustellen, sucht der schamanisch Tätige, also wir, den Kontakt zu Tieren, Pflanzen, Steinen, Wasser, Wind und Sternen.
Diese Naturwesen machen ein breites Feld an Kraft und Weisheit zugänglich - dies hilft uns unseren Platz in der Natur zu verstehen, zu erfahren, uns Selbst und Hilfesuchenden in Lebensfragen mit der gewonnenen Kraft zu helfen. Wir lernen die Wesenheiten des Ortes und Landes kennen und finden daraus Verbündete. Diesen stellen wir spirituell persönliche und ökologisch wichtige Fragen, um anschließend mit den direkten Antworten und der Kraft schamanisch zu arbeiten.


redaktionell geprüft



Informationen zum Workshop/Kurs


Durchführung

Referierende: Stefan P. Bierbaum, Faculty Member Fss Europe

Andere Events des Veranstalters

  • Kurse & Workshops
Schamanische Divination
  • Reith/Seefeld, 20.11.20 // 14:00