Musik & Konzerte

Salmi - Musica sacra tra Riforma e Controriforma

Veranstalter: Musica Antiqua
Merken
Teilen

Musik für Orgel und Instrumente

Trotz
der Unterschiede zwischen der transalpinen und der zisalpinen Kultur
- jenseits und diesseits der Alpen also - insbesondere im religi
ösen
Bereich nach der lutherischen Reformation und der daraus
resultierenden Gegenreformation, gibt es zumindest im musikalischen
Bereich viele Ber
ührungspunkte.
Es erscheint fast paradox, dass gerade dieses musikalische
Repertoire, das aus dem konterreformistischen Klima hervorgegangen
ist, tats
ächlich
die wichtigste Inspirationsquelle f
ür
die nordeurop
äische
Musik ist. Frescobaldi zum Beispiel geh
ört
sowohl zur italienischen als auch zur nordischen Musikkultur. Die
Musik Nordeuropas, selbst Bach, ist ohne eine Größe wie
Frescobaldi, dessen Partituren zu Beginn des siebzehnten Jahrhunderts
ganz Europa erobert haben, nicht denkbar.


Dieses
Programm ist ein Programm f
ür
sakrale
Musik.

An die Orgel zu denken, ohne an die Kirche ist ebenso unvorstellbar,
wie christliche Riten ohne Musik zu denken. Die Musik in den Kirchen
soll die Liturgie unterstützten und die Herzen gewinnen, indem sie
den Glauben stärkt. Trotz der Unterschiede zwischen

katholischer und evangelisch-lutherischer Kirche
gibt
es eine Gemeinsamkeit: die Musik und die Psalmen Davids.


redaktionell geprüft



Event-Eigenschaften


Teilnahme-Informationen

Barrierefrei


Wetter

Bei schlechtem Wetter möglich

Musik


Durchführung

Musiker: Kristian Olesen, Anna Caroline Olesen
Werke von: Jan Pieterszoon Sweelinck, Heirich Schütz, Samuel Scheidt, Leif Kayser


Genre

Klassik/Oper