Führung

Revue - Kuratorenführung für Schulklassen

Veranstalter: Schreibmaschinenmuseum 'Peter Mitterhofer'
Merken
Teilen

Sonderführung durch die Ausstellung Revue - Bild-Text-Werke aus der Sammlung Museion mit Andreas Hapkemeyer speziell für Schulklassen

Im 20. Jahrhundert finden Worte, die bis dahin klar der Literatur zugeordnet waren, Eingang in die bildende Kunst. Die Künstler entdecken im Zuge dessen auch die Schreibmaschine. Die Ausstellung REVUE, eine Kooperation des Schreibmaschinenmuseum Partschins mit dem Museion Bozen, zeigt 51 Werke aus der Sammlung Museion/Archivio di Nuova Scrittura. Alle Werke sind Mischformen aus Bild und Schrift, also Hybride, wie sie für die moderne und zeitgenössische Kunst bezeichnend sind. Ein Teil dieser Werke steht der Dichtung näher, ein anderer Teil der Kunst. Manche Werke sind Zwitterwesen, bei denen eine eindeutige Zuordnung nicht möglich ist. Kurator der Ausstellung ist Andreas Hapkemeyer (Museion). Er befasst sich sehr früh mit visueller Dichtung und Konzeptkunst und macht die Beziehung zwischen Literatur und Kunst, Text und Bild zum Schwerpunkt seiner Habilitation im Jahr 1995. Auch in seiner Zeit als Direktor des Museion 2000-2006 setzt er den Schwerpunkt des Hauses auf diese Art von Kunst, die Bild und Text vereint und bereits mit Picasso zu Beginn des 20. Jahrhunderts ihren Anfang nimmt und bis in die heutige Zeit reicht.


redaktionell geprüft



Ausstellungs-Informationen


Durchführung

Kurator: Andreas Hapkemeyer


Event-Eigenschaften


Wetter

Bei schlechtem Wetter möglich