Ausstellungen

Revival Siebziger Jahre und mehr

Veranstalter: Museumverein Moorlärche mit Kunstgalerie
Merken
Teilen

Die 1968iger Rebellen geben uns mit Kunst von gestern und heute die Ehre: Jakob De Chirico, Egon Rusina, F. Pichler, P. Kaser, G. Prugger, M. Mureda, L. Piazza und Medea Moroder

REVIVAL SIEBZIGER JAHRE
eine Zeitreise in die rebellische Vergangenheit der 1968iger Generation;
eine einzigartige Gemeinschaftsausstellung von Objekten mit politik- und sozialkritischem Hintergrund der siebziger Jahre und aktuelle Arbeiten von Malerei, Holz und Anderem; Werke, die größtenteils einer Erklärung bedürfen, um ihren Sinn zu verstehen; auf jedem Fall Werke, die alle konventionellen Fesseln gesprengt und zum Nachdenken angeregt haben.
Diese Ausstellung wird abgerundet durch die ehrfurchtgebietende Atmosphäre uralter Weinkeller und die unerklärliche Ausstrahlung des über 7000 Jahre alten Zeitzeugen aus längst vergangen Zeiten, der uns nahelegt, unseren Alltag mit weniger Hektik und mehr Gelassenheit anzugehen und uns nicht allzu wichtig zu nehmen.
Die von den "Rebellen" angesprochenen Themen sind aktueller denn je und die Moorlärche ermahnt uns, unser Habitat nicht durch unersättliche Gier nach Konsum und Geld vollständig zu zerstören.
Wenn man an den Klimawandel, den sozialen Zerfall der Konsumgesellschaft, den industriellen Landraub und die von Trump vertretenen Wirtschafts-Prioritäten denkt, so sollten die alten Rebellen ihre Stimme noch viel lauter erheben ...
REVIVAL 70iger Jahre: ein Besuch, der an gar manchem von uns nicht ganz spurlos vorübergehen dürfte ...


redaktionell geprüft



Ausstellungs-Informationen

Durchführung

Kurator: Gemeinsam
Künstler: Gemeinschaftsausstellung

Vernissage

Begrüßung - Vernissage: Toni Santa

Andere Events des Veranstalters

  • Ausstellungen
Ötzi in Art by Moorlärche
  • Lana, 16.10.18 // 10:00 - 12:00 Uhr
  • Ausstellungen
Emmerich Holzknecht und die Moorlärche
  • Lana, 16.10.18 // 11:00 - 17:00 Uhr