Kurse & Workshops

Raunachträucherungen

Veranstalter: Verein Jugendhaus Kassianeum Brixen
Merken
Teilen

Die Kraft des Räucherns & der Ritualarbeit - Seminar

Das Räuchern ist mehr als das Verbrennen von Hölzern, Harzen, Kräutern und Blüten. Es ist ein Ritual, ein feierliches Erlebnis, das seit Jahrtausenden Feste aller Art begleitet und seine volle Entfaltung im Verborgenen vollzieht. Auch heute kann das Räuchern hilfreich im Alltag eingesetzt werden und Balsam für Nerven und Seele sein, Kraft geben, Träume verstärken, Meditation und Gebet unterstützen, Visionen hervorrufen…
Warum räuchern wir? Wann tut Räuchern mir und anderen gut? Welche Utensilien werden dabei verwendet? Was sind Merkmale eines Rituals? Was bedeuten Rituale für mich persönlich und in der Arbeit mit anderen? Diese und andere Fragen werden im Laufe des Tages diskutiert.
Besonderer Schwerpunkt des Seminars sind die bevorstehenden Raunächte: Die Nächte zwischen dem 24. Dezember und dem 6. Jänner. Es sind mythische Nächte voller Bräuche, Rituale und Märchen. Anhand eines Gruppenrituals erleben die Teilnehmenden die Kraft einer Räucher-Reinigung. Jede/r ist eingeladen, eine Räuchermischung zusammenzustellen und für sich mitzunehmen.

Weitere Infos unter: http://www.jukas.net/cs.asp?st=107&id=2315


redaktionell geprüft



Informationen zum Workshop/Kurs


Durchführung

Referierende: Snezana Janna Serafimoska, Matzingen (Schweiz). Therapeutin Für Folgende Bereiche: Kunst & Gestaltung, Malen, Arbeiten Mit Räucherritualen, Märchen.