Sport & Freizeit

Radrennen um die Passo Pampeago (Reiterjoch) Trophäe

Veranstalter: Latemar
Merken
Teilen

Bergkönig von Pampeago - ein begehrter Titel

Die Aufstiege zum Pampeago und dem Reiterjoch sind bekannte Etappen unter den Radrennfahrern. Am 15. September können alle Eadbegeisterten ihr Können auf den Spuren froßer Champions messen.

Auf einer Strecke von 10,5 km sind 1000 Höhenmeter zu bewäaltigen. Start ist um 10.30 Uhr am Piazza Nuova in Tesero (1000 m) für alle Athleten, die bereit sind, diese schwierige Strecke in Angriff zu nehmen. Der Zieleinlauf ist bei der Zischgalm-Hütte, am Pampeago Pass (Reiterjoch, 2000 m). Für diese Uphill-Challenge, die aus drei Rennen besteht, ist es das letzte Berg-Zeitfahren der Saison.


www.latemar.it


redaktionell geprüft