Vorträge & Tagungen

Quer.denken. - Das große Sterben'

Veranstalter: Urania
Merken
Teilen

Zum Stand der Biodiversität in den Alpen

Vor einigen Monaten ging eine beunruhigende Meldung durch Europa. Wissenschaftler hatten in einem Naturschutzgebiet in Deutschland einen verheerenden Rückgang der Insektenpopulationen festgestellt. Immer wieder hört man davon, dass die Bio-Diversität dramatisch abnimmt und dass wir uns der Folgen dieses Umstandes nicht ausreichend bewusst sind.
Dr.in Eva Maria Spehn ist Assistentin am Fachbereich Ökologie und Pflanzliche Systeme/Botanik der Universität Basel. Sie koordiniert das Forschungsnetzwerk «Global Mountain Biodiversity Assessment (GMBA)» von DIVERSITAS und arbeitet beim Forum Biodiversität an der Akademie der Naturwissenschaften Schweiz in Bern. Ihre Forschungsschwerpunkte sind die Wirkung von Biodiversität auf Ökosystemfunktionen sowie die Folgen von Landnutzungsänderungen
und Klimawandel für die Biodiversität.

Das Kulturprojekt wird gefördert vom Amt für Deutsche Kultur, Raiffeisen und salto.bz


redaktionell geprüft



Informationen zur Veranstaltung


Durchführung

Referierende: Eva Maria Spehn Im Gespräch Mit Markus Lobis

Andere Events des Veranstalters

  • Kurse & Workshops
So ein Theater!
  • Meran, 06.11.19 // 16:45 - 18:15 Uhr
  • Kurse & Workshops
Erzähle dich selbst!
  • Meran, 18.10.19 // 16:00 - 19:00 Uhr
  • Kurse & Workshops
Pilates
  • Meran, 14.10.19 // 19:45 - 20:45 Uhr
  • Kurse & Workshops
Yoga in der Mittagspause
  • Meran, 15.10.19 // 13:00 - 14:30 Uhr
  • Kurse & Workshops
Wirbelsäulengymnastik
  • Meran, 16.10.19 // 19:15 - 20:15 Uhr
  • Kurse & Workshops
Schule des Wandels: Zeit ohne Werte? Die Ethik des Wandels
  • Meran, 15.10.19 // 18:00 - 19:30 Uhr