Ausstellungen

Peppi Tischler. Via Crucis

Veranstalter: Diözesanmuseum Hofburg Brixen
Merken
Teilen

Ausstellung: Peppi Tischler - Kreuzweg

Peppi Tischler wurde mit seinen Karikaturen für die Zeitungen „Dolomiten“ und „Neue Südtiroler Tageszeitung“ in ganz Südtirol und darüber hinaus bekannt. Der von Tischler gezeichnete legendäre „Schnauzer“ begleitete über Jahrzehnte die Leserinnen und Leser der „Dolomiten“.

Passend zur Fastenzeit werden in der Hofburg Brixen Peppi Tischlers 14 Kreuzwegstationen präsentiert, welche bereits 1992 im Kreuzgang der ehemaligen Kartause in Karthaus in Schnals ausgestellt worden sind. Den Leidensweg Jesu gestaltete Tischler auf massiven Lärchenholzbrettern.

Den Stationen ist ein Dialog eigen, den die reduziert dargestellten Protagonist:innen durch Ausdruck und Gebärden untereinander führen. In diesen Dialog werden die Betrachter:innen des Kreuzweges schon allein durch die Gebärdensprache mit einbezogen und damit Teil des Geschehens, welches somit ins Hier und Jetzt versetzt wird.


redaktionell geprüft



Ausstellungs-Informationen


Vernissage

Künstler/in anwesend
Mit Vernissage
Startdatum: 19.03.2022
Uhrzeit: 11:00


Event-Eigenschaften


Sonstiges

Bei schlechtem Wetter möglich

Andere Events des Veranstalters

  • Ausstellungen
Heiliges und Heilige über den Pass
  • Brixen, 17.05.22 // 10:00 - 17:00 Uhr
  • Ausstellungen
Josef Kostner (1933-2017). Zwischen Rebellion und Resignation
  • Brixen, 17.05.22 // 10:00 - 17:00 Uhr