Musik & Konzerte

Musizieren Für Die Elfen. Erzählungen eines Saxophons

Veranstalter: Kunst Meran Merano Arte
Merken
Teilen

Im Rahmen der Ausstellung Into the Wild präsentieren Kunst Meran und Verein Conductus das Video und die musikalische Performance von Claudio Lugo: Musizieren Für Die Elfen

'Musizieren für die Elfen' ist ein Filmdokument mit Live-Einlagen, eine Dokumentation von Gegenden, einem Reisebericht, der 2010 begonnen hatte, mit Live Improvisationen des Musikers und Komponisten Claudio Lugo.

Jeder bereiste Ort wurde mit Fotos, Filmaufnahmen und Kurzvideos und mit Gesprächen mit der einheimischen Bevölkerung dokumentiert.
Island, Grönland, Dänemark, Patagonien, Feuerland, das Atlasgebirge in Marokko, die Mongolei, die Wüste Namibiens und die Kalahari, das finnische Lappland, die montenegrinischen und griechischen Balkanbewohner, Costa Rica, Nicaragua, türkisch Kappadokien, die Sulawesi Inselgruppe, die Indonesischen Inseln Flores und Bali, Nepal, Peru, Bolivien, die Färöer Inseln und Italien.

Während der Projektion des Films (ca. 50'), der einige der vor Ort aufgeführten Improvisationen zeigt, untermalt Claudio Lugo den Film mit Live-Improvisationen, als stünden Dokumentation und Live-Auftritt zueinander im Dialog.
Wollen wir die Aufführung mit einer lyrischen Oper vergleichen, wären diese Momente der Einsatz, das Spiel des Saxophons, die "Arien", besonders dort, wo die Erzählung die Begegnung mit der örtlichen Bevölkerung durch bewegte Bilder und die Tonwiedergabe dokumentiert.

In einigen der Videos wurden musikalische Momente aufgezeichnet und zwar die Stimmen der indigenen Bevölkerung.

*Der Terminus Elfe wird hier frei interpretiert im Sinne von Naturgeist,
da im traditionellen Volksglaube unterschiedlichster Völker, Namen, Formen, Funktionen sich unterscheiden (z. B.: Xotikà in Griechenland, Xapiri in Amazonien, Apu in den Anden, Dyombie in Südafrika, Toornaq unter den Inuits, Zaarin in der Mongolei, ...).

PLAYING FOR ELVES 2010-2014 (7' timelapse): https://www.youtube.com/watch?v=5mvrb5AkpPE
Info: 0473 212643 / info@kunstmeranoarte.org
Tickets: € 12,00 / € 8 (reduziert: Mitglieder von Kunst Meran und Verein Conductus)

LUST auf KUNST?
Um 18.30 führt Christiane Rekade (künstlerische Leiterin) durch die Ausstellung Into the Wild.
Eintritt + Führung: € 10,00 (kostenlos für Kunst Meran Mitglieder)


redaktionell geprüft



Event-Eigenschaften


Wetter

Bei schlechtem Wetter möglich

Musik


Durchführung

Musiker: Claudio Lugo


Genre

Experimentell

Andere Events des Veranstalters

  • Ausstellungen
Design from the Alps. Tirol Südtirol Trentino 1920–2020
  • Meran, 22.11.19 // 10:00 - 18:00 Uhr