Vorträge & Tagungen

Museum Gherdëina für die Sommersaison geöffnet

Veranstalter: Museum Gröden - Museum Gherdëina
Merken
Teilen

Türen seit Mitte Mai wieder für die Besucher geöffnet

Zu den besonderen Highlights des Museums zählen das alte Grödner Holzspielzeug und Werke einheimischer Künstler vom 17. bis 20. Jh., der Nachlass von Luis Trenker, archäologische Funde aus Gröden und insbesondere die farbenprächtigen, lokaltypischen Mineralien der Seiser Alm und Fossilien des Grödner Raums, darunter die Skelettreste des großen Fischsauriers der Seceda.

Öffnungszeiten im Juni:  von Montag bis Freitag, jeweils 10 - 12.30 Uhr und 14 - 18 Uhr   

Ab 27.06.–11.09.:
Mo–Fr, 10–12.30 Uhr und 14–18 Uhr
Sa 10–12.30 Uhr

Ab 12.09.–14.10.:
Mo–Fr, 10–12.30 Uhr und 14–18 Uhr

15.08.: Feiertag, geöffnet nur bei Schlechtwetter

Besuche außerhalb der Öffnungszeiten sind auf Anfrage möglich.


Andere Events des Veranstalters

  • Führung
JUWELEN DER KULTURLANDSCHAFT ENTDECKEN
  • St. Ulrich in Gröden, 06.07.22 // 9:00 - 13:00 Uhr