Tanz

Michael Clark Company

Merken
Teilen

Das Stück war für den Olivier Award nominiert und vereint choreografische Elemente eleganter Schönheit und kraftvoller Energie.

to a simple, rock'n' roll … song.

Choreografie Michael Clark
Musik Erik Satie, Patti Smith, David Bowie
Dauer ca. 75 min (mit Pause)

Italienische Erstaufführung

Wild und glamourös und einer der angesehensten Choreografen der internationalen Tanzszene: Michael Clark gehört seit seiner Ausbildung an der Royal Ballet School in London weit über Großbritannien hinaus zu den wichtigsten Innovatoren im Tanz. Als "elegant und klug", beschreibt Debra Craine in The Times seinen Stil, "geprägt von der Liebe zur Eleganz und der Strenge der klassischen Technik, gleichzeitig getragen von einer Leidenschaft für starke Emotionen und einer ureigenen Sinnlichkeit".
Energiegeladen und rockig ist to a simple rock'n'roll…song., das 2016 am Barbican in London Premiere feierte. Das dreiteilige Stück ist eine Hommage an drei Musikgrößen des 20. Jahrhunderts: Erik Satie, Patti Smith und David Bowie.
Das Stück war für den Olivier Award nominiert und vereint choreografische Elemente eleganter Schönheit und kraftvoller Energie im Scheinwerferlicht von Charles Atlas, der seine Videoinstallation Painting by Numbers für die Bühne adaptiert: ein Werk von hypnotischer Wirkung.

Im Auftrag von Barbican, London - mit der Unterstützung der Patrons of New Work - koproduziert von Barbican, London, Michael Clark Company e Théâtres de la Ville de Luxembourg
Die Michael Clark Company wird druch öffentliche Mittel des Arts Council England unterstützt.


redaktionell geprüft



Event-Eigenschaften


Wetter

Bei schlechtem Wetter möglich

Informationen zur Aufführung


Besetzung und Durchführung

Choreografie: Michael Clark


Diese Veranstaltung ist Teil der Eventserie

Tanz Bozen 2018