Musik & Konzerte

Mendelssohn Kammerorchester Leipzig & Daniel Ottensamer

Veranstalter: Südtiroler Kulturinstitut
Merken
Teilen

Wien trifft Leipzig

Mendelssohn Kammerorchester Leipzig & Daniel Ottensamer

Klarinette: Daniel Ottensamer
Leitung: Peter Bruns

Freitag, 1. April 2022, Bruneck, Ragenhaus

Beginn: 20 Uhr – Einführung: 19.15 Uhr

Infos und Karten: Südtiroler Kulturinstitut, www.kulturinstitut.org, E-Mail info@kulturinstitut.org, Tel. 0471 313 800


Programm:

Krzysztof Penderecki (1933-2020): Sinfonietta Nr. 2 für Klarinette und Streicher
Carl Maria von Weber (1786-1826): Klarinettenquintett B-Dur, op. 34 in Streichorchesterbesetzung
Robert Volkmann (1815-1883): Serenade Nr. 3 d-Moll (mit Solocello) op. 69
Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847): Streichersinfonie Nr. 8 D-Dur

(Programmänderungen vorbehalten)

Wien trifft Leipzig und macht Musik

Daniel Ottensamer, 1986 in Wien geboren, zählt zu den gefragtesten Interpreten seines Instruments: Er ist Solo-Klarinettist der Wiener Philharmoniker, Gast bei namhaften Orchestern und mit seinen CDs bei Sony unter Vertrag. Gemeinsam mit dem Ensemble „Philharmonix“, zu dessen Gründern er zählt, überwindet er musikalische Grenzen von Klassik über Jazz und Klezmer bis zu Pop und Swing. Die Leidenschaft fürs Instrument teilt er mit seinem 2017 gestorbenen Vater Ernst, der Solo-Klarinettist der Wiener Philharmoniker war, und Bruder Andreas, Solo-Klarinettist bei den Berliner Philharmonikern.
Überschwängliche Musizierfreude zeichnet auch das Mendelssohn Kammerorchester Leipzig aus, das im Jahr 2000 von Absolvent*innen der Leipziger Musikhochschule gegründet wurde. Geleitet wird es seit 2014 vom Cellopult aus, wo mit Peter Bruns einer der erfolgreichsten deutschen Cellisten sitzt. Diese Position ermöglicht eine starke Kommunikation mit den anderen Orchestermitgliedern rund um Konzertmeister Gunnar Harms und führt zu einem Klang von herausragender Homogenität. Auftritte bei großen Festivals und vielbeachtete CDs machten das Kammerorchester weit über Deutschland hinaus bekannt.

Hinweis: Der Zutritt zu den Veranstaltungen ist nur mit gültiger 2G-Bescheinigung (geimpft – genesen) möglich. Es besteht die Pflicht, beim Einlass, während der Aufführung und beim Ausgang eine FFP2-Maske zu tragen. Alle Zutrittsbedingungen und Corona-Schutzmaßnahmen werden den jeweiligen Bestimmungen angepasst.

Gefördert von: Autonome Provinz Bozen / Abteilung Deutsche Kultur, Stiftung Südtiroler Sparkasse
Unterstützt von: Finstral
In Zusammenarbeit mit: Musikschule Bruneck


redaktionell geprüft



Event-Eigenschaften


Teilnahme-Informationen

Anmeldung erforderlich


Musik


Durchführung

Leitung: Peter Bruns
Musiker: Daniel Ottensamer (Klarinette)


Genre

Klassik/Oper

Andere Events des Veranstalters

  • Ausstellungen
Bücherwelten im Waltherhaus
  • Bozen, 28.01.23 // 9:00 - 18:00 Uhr
  • Literatur
Literaturtag: Das Leben, ein Dschungel
  • Marling, 28.01.23 // 14:00 - 17:30 Uhr
  • Theater
Theatergastspiel: Romy Schneider - Zwei Gesichter einer Frau
  • Brixen, ab 01.02.23 // 20:00 - 21:30 Uhr
  • Theater
Romy Schneider - Zwei Gesichter einer Frau
  • Brixen, 01.02.23 // 20:00 - 21:30 Uhr
  • Theater
Südtiroler Kulturinstitut: Vögel
  • Bozen, ab 08.02.23 // 20:00 - 23:00 Uhr