Vorträge & Tagungen

Mein Lebensende mitgestalten – die Patientenverfügung k

Veranstalter: Biwep - Bildungsweg Pustertal
Merken
Teilen

Die Sorge um ein menschenwürdiges Sterben

Die Patientenverfügung ist ein wichtiges Instrument, das eine intensive Auseinandersetzung mit den Themen Sterben und Tod erfordert. Sie bietet die große Chance, mit den Angehörigen und mit einem Arzt des Vertrauens, über die Wünsche am Lebensende nachzudenken und darüber zu reden - zu einem Zeitpunkt, wo der Mensch noch bei klarem Bewusstsein ist.
Das Sprechen über das Sterben ist oft mit Angst verbunden. Nach Überwindung dieser Angst werden kostbare und verbindende Gespräche möglich und das Lebensende kann nach eigenem Willen mitgestaltet werden.

Veranstalter:
Bildungsausschuss, Marktgemeinde (Projekt Gesunde Gemeinde), Öff. Bibliothek, Kindergarten, Schulsprengel, Sozialgenossenschaft Tagesmütter (Kitas), Verein für offene Jugendarbeit LOOP, KVW, Pfarrgemeinderat Sand in Taufers, KFS Sand in Taufers, KFS Rein in Taufers, Bildungsausschuss Mühlwald/Lappach, Sozialsprengel Tauferer-Ahrntal, Gesamtkoordination BIWEP


redaktionell geprüft



Informationen zum Workshop/Kurs


Durchführung

Referierende: Günther Rederlechner, Mas Palliative Care

Andere Events des Veranstalters

  • Vorträge & Tagungen
Mental stark
  • Toblach, 23.10.19 // 20:00 - 21:30 Uhr
  • Sonstiges
„Mir mochn Mehr (-Wert)“
  • Bruneck, 09.11.19 // 9:00 - 11:30 Uhr
  • Sonstiges
Kochen mit Papa
  • Bruneck, 09.11.19 // 9:00 - 12:00 Uhr
  • Vorträge & Tagungen
Resistente und kraftvolle Senioren
  • Toblach, 14.11.19 // 16:00 - 17:30 Uhr