Musik & Konzerte

Matteo Bortone 'Travelers' + 1

Veranstalter: Südtirol Jazzfestival Alto Adige
Merken
Teilen

Live erzeugte elektronische Klanggebilde reichern diesen spannenden Mix aus rauschhaften Melodien und nachdenklich-verträumen Passagen an.

Ein italienisch-französisches Bandprojekt stellt sich im Park des Palais Toggenburg in Bozen vor: Die 2008 von Matteo Bortone in Paris gebildete Formation, zu der in diesem Jahr auch der Keyboarder Yannik Lestra gestoßen ist, hat sich auf halbem Weg zwischen zeitgenössischem Jazz und Einflüssen aus Rock und Pop positioniert. Live erzeugte elektronische Klanggebilde reichern diesen spannenden Mix aus rauschhaften Melodien, nachdenklich-verträumen Passagen und „freien” Improvisationen an.


redaktionell geprüft



Musik


Durchführung

Musiker: Julien Pontvianne (FR) – tsax, cl Francesco Diodati (IT) – g Matteo Bortone (IT) – b, db, electronics Ariel Tessier (FR) – dr Yannick Lestra (FR) – rh, keys, efx


Genre

Jazz

Diese Veranstaltung ist Teil der Eventserie

Südtirol Jazzfestival Alto Adige