Ausstellungen

Martin Rainer. Das Werk vor dem Werk

Veranstalter: Diözesanmuseum Hofburg Brixen
Merken
Teilen

Erstmals werden die Modelle des Bildhauers Martin Rainer öffentlich gezeigt. Sie sind eine Art „Juwelierarbeit“ in Gips und geben Einblick in den Arbeitsprozess des Künstlers.

Der Künstler Martin Rainer, 1923 im Schnalstal geboren, gestorben 2012. Sechs Jahre Kunstschule St. Ulrich in Gröden, anschließend Studium an der Akademie der Bildenden Künste in München. Zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland. Ehrungen: Walther-von-der-Vogelweide-Preis (1976), Mozart-Preis der Baseler Goethe-Stiftung (1996), Ehrenringträger der Stadtgemeinde Brixen (1996), Ehrenmitgliedschaft des Südtiroler Künstlerbundes (2012), Ehrenbürger der Gemeinde Schnals.


redaktionell geprüft



Ausstellungs-Informationen


Durchführung

Kurator: Josef Rainer, Peter Schwienbacher
Künstler: Martin Rainer


Vernissage

Begrüßung - Vernissage: Ivo Muser, Peter Brunner
Einführung - Vernissage: Klementine Rainer, Josef Rainer, Peter Schwienbacher