Ausstellungen

Markus Vallazza - Der Eros des Zeichners

Veranstalter: Kunsthalle WEST Eurocenter Lana
Merken
Teilen

Die Skizzenhefte / I Diari 1966–2012 27.4.–5.5.2018

Ein Künstlerleben lang hat Markus Vallazza gezeichnet. Ob in Wien, in Berlin, in London, in den USA, in Sevilla, in Rom oder in Paris - das Skizzenheft war sein ständiger Begleiter. Oskar Kokoschkas Credo der "Schule des Sehens" folgend war es Ideenspeicher, Experimentierfeld, Gedächtnishilfe, Übungsort für Auge und Hand oder alles zusammen. Heft um Heft füllt er mit mehreren Tausend Zeichnungen und schafft in einer impressionistischen Abfolge ohne vorgängige Unterordnung eine Porträtgalerie von bekannten und unbekannten Menschen, von Stadtansichten und atmosphärischen Orten. Seine Skizzenhefte sind das Zeugnis eines Lebens, das nur ein Ziel kennt: Zeichnen, zeichnen, zeichnen.


redaktionell geprüft



Ausstellungs-Informationen


Durchführung

Kurator: Heinrich Schwazer
Künstler: Markus Vallazza


Vernissage

Begrüßung - Vernissage: Markus Vallazza
Einführung - Vernissage: Heinrich Schwazer

Andere Events des Veranstalters

  • Musik & Konzerte
Kunsthalle West - Eröffnung "There's a World Going on Underground"
  • Lana, 15.05.20 // 19:30 - 21:00 Uhr