Theater

Mader nia jì ala nia (Der entführte Selbstmordeinbruch)

Veranstalter: Südtiroler Theaterverband
Merken
Teilen

Lustspiel von Wolfgang Bräutigam Bühne: Theaterverein Stern

Die gesamte Familie und deren Freunde wollen versuchen, ihr kurz vor dem Ruin stehendes Baugeschäft zu retten. Der Polizeiwachtmeister vor Ort hat alle Hände voll zu tun mit den mehr oder weniger "kriminellen" Einfällen der Beteiligten. Plötzlich ist die halbe Familie verhaftet, verräterisches Diebesgut wird gefunden, die Tatwaffen können nur mit Wasser spritzen, die Lösegeldforderungen sind unerfüllbar, das Publikum wird in Handschellen gelegt. Das alles führt zu einer turbulenten Handlung mit vielen Verwechslungen, gewürzt mit etwas Liebe und Eifersucht.


redaktionell geprüft



Informationen zum Theaterstück


Besetzung und Durchführung

Autor: Wolfgang Bräutigam
Regie: Erika Castlunger

Andere Events des Veranstalters

  • Kurse & Workshops
Marienberger Schreibwerkstatt & Südtiroler Theaterverband
  • Schlinig, 26.02.21 // 18:00 - 13:00 Uhr