Film

Mackie Messer – Brechts Dreigroschenfilm

Merken
Teilen

D 2018, Joachim Lang, 130 Min. Mit Lars Eidinger, Tobias Moretti, Hannah Herzsprung u.a.

Im August 1928 wird in Berlin Bertolt Brechts "Dreigroschenoper" uraufgeführt. Das Stück wird zum vollen Erfolg, was Brecht dazu veranlasst, eine Filmadaption vorzubereiten. Der Komponist Kurt Weill steht ihm tatkräftig zur Seite. Doch ihr Vorhaben, die im 19. Jahrhundert angesiedelte Geschichte rund um den Ganoven Macheath, der mit Polly, der Tochter des sogenannten Bettlerkönigs Peachum, durchgebrannt ist, zu verfilmen, scheitert schon bald an den unterschiedlichen Absichten von Autor und Produktionsfirma …
Ab 14 Jahren


redaktionell geprüft


Andere Events des Veranstalters

  • Film
The Assistant
  • Kaltern, 18.06.21 // 20:30
  • Film
Hello Again – Ein Tag für immer
  • Kaltern, 25.06.21 // 20:30