Tanz

Luna Cenere (Anticorpi XL)

Merken
Teilen

In kokoro_extract überträgt sie über die Exposition reiner Körperlichkeit – nämlich nackt – eine innere, geistige Entwicklung in eine äußere, körperliche.

kokoro_extract
Choreografie und Performance Luna Cenere
Musik Gerard Valverde
Dauer ca. 20 min

Das Solo handelt von der Einzigartigkeit des menschlichen Daseins und von der Verbindung von Körper und Geist: Das japanische Wort "kokoro" bedeutet Herz sowohl im anatomischen Sinne als auch im Sinne einer Geisteshaltung. Die junge Choreografin und Performerin Luna Cenere erhielt den Preis für die beste Choregrafie beim Solocoreografico 2017 International Dance Showcase. In kokoro_extract überträgt sie über die Exposition reiner Körperlichkeit - nämlich nackt - eine innere, geistige Entwicklung in eine äußere, körperliche.


redaktionell geprüft



Informationen zur Aufführung


Besetzung und Durchführung

Choreografie: Luna Cenere


Diese Veranstaltung ist Teil der Eventserie

Tanz Bozen 2018