Ausstellungen

Ludwig Hirschfeld-Mack: Farben-Lichtspiele

Veranstalter: Museion - Museum für moderne und zeitgenössische Kunst
Merken
Teilen

100 Jahre Bauhaus

Anlässlich
des 100. Geburtstags des Bauhauses
, Schule für
Architektur, Kunst und Design , präsentiert Museion den Lichtspiel-Apparat
des Bauhaus-Künstlers Ludwig
Hirschfeld-Mack (1893-1965). Das Werk, das in den Jahren 1923/24 entwickelt wurde, ist eines der
frühesten Werke der modernen Kunstgeschichte, das elektrisches Licht und
Bewegung verbindet. 
Bei dem im Museion verwahrten Apparat handelt
es sich um einen autorisierten Nachbau:
das Original ist im Lauf der 1930er Jahre verloren gegangen.  In der rein dokumentarischen Präsentation werden Fotografien,
Konstruktionszeichnungen, Partituren, historische und neuere Filmaufnahmen gezeigt,
die das komplexe Funktionieren des Apparats, aber auch seine Geschichte nachvollziehbar machen. Das Ausstellungsdesign, das auf Farben und
Tafeln aus Birkenholz zurückgreift, ist für diesen Anlass entstanden und wurde
vom Lichtspiel-Apparat und von der Dokumentation seiner technischen
Funktionsweise inspiriert.



redaktionell geprüft



Ausstellungs-Informationen


Durchführung

Kurator: Andreas Hapkemeyer


Event-Eigenschaften


Wetter

Bei schlechtem Wetter möglich

Andere Events des Veranstalters

  • Ausstellungen
Marguerite Humeau
  • Bozen, 21.11.19 // 10:00 - 18:00 Uhr
  • Ausstellungen
Intermedia. Archivio di Nuova Scrittura
  • Bozen, 22.11.19 // 19:00
  • Ausstellungen
Philipp Messner, Dissolved Landscapes
  • Bozen, 22.11.19 // 22:00 - 23:30 Uhr
  • Ausstellungen
Weihnachtsausstellung. Im Licht: Dialoge
  • Bozen, 30.11.19 // 11:00 - 16:00 Uhr
  • Vorträge & Tagungen
ewo TALK, Urban Lounge – Public space as an extension of the home
  • Bozen, 05.12.19 // 18:30