Literatur

Lgbtqia*-Gestaltwandler-Slam

Veranstalter: BRUX / Freies Theater
Merken
Teilen

lasst uns diskursiv alle Grenzen sprengen! Poetry Slam mit Martin Fritz, diesmal mit Special-Gästin Mieze Medusa

Es wächst zusammen, was zusammen gehört: Der Gestaltwandler-Slam ändert jedes Monat seine Gestalt und auch queere Feminist*innen machen niemals halt, erfinden einander immer wieder neu, um immer wieder neue Ausschlüsse und Unterdrückungen benennen und aufheben zu können - voilá: der 1. LGBTQIA*-GWS.

Supergirls, Wonder Women, Menschen aller Geschlechter, Begehren und Identitäten und deren Allies sind also aufgerufen: her mit euren maximal 5 Minuten langen selbstverfassten Texten von Gewicht über das Unbehagen und Behagen der Geschlechter!

Ob über Butler, Beyoncé oder Bovenschen, ob über #metoo, identity politics oder über alte Kamellen wie gleiches Geld für gleiche Arbeit, oder ob einfach Hymnen auf RuPaul, Judy Garland, Kylie Minogue oder eure privaten Liebsten - alles und noch mehr hat seinen Platz beim LGBTQIA*-GWS. Wichtig ist nur, dass nicht Hass, sondern Liebe spricht - und zwar jede nur denkbare. Sprengen wir gemeinsam die diskursiven Grenzen der Geschlechter! Achwas, sprengen wir einfach alle Grenzen! Denn wir mögen unsere Feminismen wie unseren Slam - intersektional, interaktiv und allinklusiv!

Für Slamily-Sisterhood garantiert u.a. Gastslammerin Mieze Medusa u.v.a.m., und hinterher ganz sicher zu "Halo" tanzen wird euer MC: Martin Fritz.

http://www.brux.at/produktionen/lgbtqia-gestaltwandler-slam/


redaktionell geprüft



Event-Eigenschaften


Wetter

Bei schlechtem Wetter möglich

Informationen zur Literaturveranstaltung


Durchführung

Lesung mit: Martin Fritz, Mieze Medusa u.a.