Literatur

Lesung: Christine Vescoli aus „Mutternichts“

Veranstalter: Buchhandlung Alte Mühle
Merken
Teilen

Am 13. Juni 2024 wird die Autorin Christine Vescoli ihren Roman „Mutternichts“ in der Buchhandlung Alte Mühle vorstellen.

Wenn Christine Vescoli versucht, das beharrliche Verschweigen „des wahren Lebens und der Gefühle“ ihrer Mutter im Südtirol von Gestern zu durchdringen, kommt große Literatur dabei heraus.

Mutter-Tochter-Beziehung, Heimat Südtirol und ihre Geschichte, Unterdrückung und Benachteiligung von Frauen in der bäuerlichen Gesellschaft.  Das sind alles keine neuen Themen. Doch die Sprache ist kraftvoll, poetisch, subtil, präzise, und vor allem schonungslos ehrlich.

Ein ganz außergewöhnlicher Text, enthusiastisch von der Kritik aufgenommen und erfolgreich beim Publikum. Das Buch ist nach kurzer Zeit bereits in der 2. Auflage erschienen.

 Wie schön, dass Christine Vescoli aus ihrem Werk lesen wird! Zwar ist gute Literatur immer universell, doch die Thematik trifft wohl den Südtiroler Nerv ganz besonders.    


redaktionell geprüft



Event-Eigenschaften


Sonstiges

Bei schlechtem Wetter möglich


Teilnahme-Informationen

Barrierefrei


Informationen zur Literaturveranstaltung


Durchführung

Buch von: Christine Vescoli
Einführung: Sonja Steger (LiteraturCLUB, VFG ost west club)

Andere Events des Veranstalters

  • Vorträge & Tagungen
Buchvorstellung: "Lockende Höhen"
  • Meran, 26.06.24 // 19:00 - 20:30 Uhr
  • Literatur
Lesung mit Sabine Schmid: Lockende Höhen
  • Meran, 26.06.24 // 19:00 - 20:00 Uhr
  • Literatur
Lesung mit Moritz Heger in der Buchhandlung Alte Mühle
  • Meran, ab 17.07.24 // 19:00 - 20:30 Uhr