Ausstellungen

Lange Nacht der Kirchen

Merken
Teilen
19:00 Uhr und 21:30 Uhr Führung in der frühmittelalterlichen St. Prokulus Kirche Auf den Fresken in der St. Prokulus Kirche am Ortseingang von Naturns ist neben Figurengruppen und dem "Schaukler" eine Rinderherde zu sehen. 12 Rinder an der Zahl, von einem Hund mit übergroßen Augen angeführt. Was wollte der Maler damit ausdrücken. Verschiedene Interpretationen zu hören bleibt ein spannendes Erlebnis. 20:00 Uhr Tiere in den Religionen – von der hl. Kuh bis zum Schächten Vortrag im Prokulus Museum Prof. Dr. Martin M. Lintner OSM spricht über die Tier-Mensch-Beziehung in den verschiedenen Religionen. Von der heiligen Kuh und der Verehrung von Tieren als Gottheiten bis hin zu den Tieropfern und rituellen Schlachtungen findet sich eine weite Bandbreite unterschiedlichster religiös begründeter Formen des Umgangs mit den Tieren. Umtrunk und Gespräch mit dem Referenten