Musik & Konzerte

Konzert Streicherakademie Bozen

Merken
Teilen
Als erster Mandolinenspieler, der für den Grammy Award nominiert wurde, ist Avi Avital der führende Botschafter seines Instruments. Durch seine Leidenschaft und seine „explosiv charismatischen“ Live- Auftritte (New York Times) ist er einer der treibenden Kräfte bei der Neubelebung der Mandoline: Seit mehr als zwanzig Jahren gestaltet Avi Avital die Zukunft seines Instruments und hat es in den renommiertesten Konzertsälen weltweit etabliert. Daneben hat Avi Avital das Mandolinen-Repertoire nicht nur mit eigenen Transkriptionen, sondern auch mit über 100 Auftragswerken erweitert, unter anderem mit Mandolinen-Konzerten bekannter Größen wie Jennifer Higdon, Anna Clyne, Avner Dorman und Giovanni Sollima. Auch in diesem Konzert werden zwei seiner Bearbeitungen zu hören sein: das Konzert in d-Moll BWV 1052 von J.S. Bach und die Romanian Folk Dances von Béla Bartók. Ergänzt wird das Programm mit Werken von Manuel De Falla, Gil Aldema, Sulkhan Tsintsadze und den Mandolinkonzerten von Antonio Vivaldi und Emanuele Barbella. Eintritt frei!


Event-Eigenschaften


Sonstiges

Bei schlechtem Wetter möglich

Andere Events des Veranstalters

  • Musik & Konzerte
Konzert: "Ziganoff Jazzmer Band & Kalman Balogh"
  • Sterzing, 23.08.24 // 20:00