Ausstellungen

Körperspuren

Veranstalter: Kunst im Gang[e], Rathaus Lajen
Merken
Teilen

Ausstellung von Edith Insam, 9.5.–19.8.2022

Farbe, Form und Struktur. Dies sind die dominierenden Elemente in den Werken von Edith Insam. Ein wichtiges Sujet ihrer Arbeiten ist, geprägt auch durch die Bildhauerei ihres Vaters, der menschliche Körper. Mit diesem setzte sie sich in vielen Aktzeichnungen intensiv auseinander. Diese graphischen Blätter integriert die Künstlerin auch in ihre Acrylbilder und setzt damit einen Kontrast zur farblichen Ausgestaltung. Oft sind diese Körperstudien aber nur Ausgangspunkt für Farb- und Formstrukturen. Durch den Farbauftrag und mit Materialapplikationen reduziert sie das Körperhafte bis zur Abstraktion, und nur die locker gesetzten Konturen holen die menschliche Form wieder hervor. Losgelöst vom Gegenständlichen entstehen freie, von Intuition und Emotion geleitete Farb- und Formenwelten.


Edith Insam, geb. 1946 in St. Ulrich, lebt und arbeitet als freischaffende Malerin in St. Ulrich; mehrmalige Teilnahme an Abendkursen an der Kunstschule in St. Ulrich sowie an den Sommerakademien in Bruneck und Neustift.


Folgt uns auf Instagram: kunst.im.gange



Ausstellungs-Informationen


Vernissage

Künstler/in anwesend
Mit Vernissage
Startdatum: 12. Mai 2022
Uhrzeit: 18.30 Uhr


Event-Eigenschaften


Sonstiges

Bei schlechtem Wetter möglich


Teilnahme-Informationen

Barrierefrei