Musik & Konzerte

KLANGfeste 2021 - Skolka

Veranstalter: Südtiroler Kulturinstitut
Merken
Teilen

Ska, Polka und Reggae aus dem Weinviertel

Dienstag, 20.07.2021, 20:30 Uhr, Haus der Kultur (Waltherhaus), Bozen

Judith Frank: Gesang
Thomas Rieder: Gitarre, Gesang
Dominik Matzinger: Bass
Gerald Schwent: Schlagzeug
Christoph Schodl: Posaune, Gesang
Roman Leisser: Posaune
Christoph Nadler: Trompete
Bernd Treimer: Trompete

www.skolkamusik.at

Aus den Weinviertler Weinkellern ertönen frisch gebrasste Klänge. Dort verschneidet man kernigen Ska mit satten Polkabeats, setzt etwas geschmeidigen Reggae zu und veredelt das Ganze mit einem Schuss elektrisierender Balkanklänge. Wenn diese betörende Mischung zündet, steht Skolka auf der Bühne. Da treiben Off-Beats und Bässe, die Hütte bebt. 100 % Weinviertler Dialekt, druckvolle Posaunen und Trompeten, ein lässiger Kontrabass, dazu Gitarrenriffs und Trommelschläge, die in den Füßen jucken: Seit 2012 sorgt die achtköpfige Band unter dem Namen Skolka und mit eigenen Songs für gehörig Wirbel in der österreichischen und bayrischen Musikszene. In Bozen präsentiert die Band unter anderem ihre neue EP „Immer weida“: Skolka schleudern überaus abwechslungsreiche Songs unter die Leute, drängen weiter und fragen sich: „Immer weida“ geht’s. Aber wohin? Und vor allem, wie?

Infos und Kartenreservierung:
Südtiroler Kulturinstitut, Tel. 0471 313800, info@kulturinstitut.org, www.klangfeste.org
Reservierung erforderlich.

Unterstützt von: Nordwal
Gefördert von: Autonome Provinz Bozen, Abteilung Deutsche Kultur
Unter der Schirmherrschaft von: Stiftung Bozner Schlösser

Ein Kultursponsoring der Raiffeisenkasse Bozen


redaktionell geprüft



Event-Eigenschaften


Sonstiges

Bei schlechtem Wetter möglich


Teilnahme-Informationen

Anmeldung erforderlich


Diese Veranstaltung ist Teil der Eventserie

KLANGfeste