Theater

Kaschmirgefühl

Veranstalter: Stadttheater Bruneck
Merken
Teilen

Eine Komödie von Bernhard Aichner

Bernhard Aichner hat sich mit seinen spannenden Thrillern weit über die Grenzen Tirols hinaus einen Namen gemacht. Mit seiner Liebesgeschichte Kaschmirgefühl SPIELT er nun mit Spannung der ganz anderen Art. Zwei Menschen telefonieren miteinander und es könnte passieren, dass sie sich ineinander verlieben. Finden sie es heraus...

Marie betreibt eine Sexhotline. Plötzlich erhält sie einen Anruf, der ihr Leben verändert. Gottlieb, dessen Tage nicht gerade von Leidenschaft erfüllt sind, verwickelt Marie in ein Gespräch, das die beiden schon nach kurzer Zeit nicht mehr loslässt. Von Anfang an ist da etwas, das sie verbindet. Zwei Menschen, die sich völlig fremd sind, beginnen gemeinsam eine Geschichte zu STRICKEN. IST ES eine Liebesgeschichte? Und KÖNNTE DIE vielleicht immer mehr IHRE eigene werden?

„Kaschmirgefühl“ erzählt mit Witz und Spannung über die große Sehnsucht, ein glückliches Leben zu führen. Und über die Hoffnung, irgendwann vielleicht den EINEN Menschen zu treffen, mit dem man sein Glück teilen kann.

Humorvoll, hocherotisch und hemmungslos romantisch...

mit: Brigitte Jaufenthaler und Florian Eisner
Regie: Florian Eisner
Bühnenfassung: Bernhard Aichner & Florian Eisner
Bühne: Luis Graninger
Kostüme: Luis Graninger
Regieassistenz: Judith Knoll
Bühnenbau: Robert Simmerle
Rechte Sessler Verlag, Wien


redaktionell geprüft



Event-Eigenschaften


Sonstiges

Bei schlechtem Wetter möglich


Teilnahme-Informationen

Anmeldung erforderlich


Informationen zum Theaterstück


Besetzung und Durchführung

Autor: Bernhard Aichner
Darsteller: Brigitte Jaufenthaler und Florian Eisner
Kostüme: Luis Graninger
Regie: Florian Eisner


Genre

Komödie