Vorträge & Tagungen

Ikonenmalen

Merken
Teilen

Ikonenmalen mit anschließender Segnung

Ikonenmalen wird als religiöses Handwerk, nicht als Kunst gesehen und ist wesentlicher Bestandteil der byzantinischen Kunst. Es ist gleichzusetzen mit Meditation oder Gebet. Jeder Teilnehmer kann sich vor Ort eines von mehreren ausgewählten Motiven aussuchen, welches er auf seiner Holztafel verewigt. Die auf Holz gemalten Bilder werden gesegnet, weil sie für die Theologie und die Spiritualität der Ostkirchen eine sehr große Bedeutung haben. Im Vordergrund stehen weder die Kunst noch der Maler selbst, sondern die Verbindung zwischen dem Betrachter und dem Dargestellten, indirekt auch zwischen dem Betrachter und Gott. Seminar mit Erwin Dariz WO Abt-Hermann-Haus Kloster Marienberg WANN DO, 23. - SA, 25.02.2023 von 9 - 18 Uhr ANMELDUNG Anmeldeschluss: DO, 16.02.2023 Teilnehmerzahl: max. 9 Personen KOSTEN € 120,00 inkl. Holztafel, Farben und Goldfolien

Andere Events des Veranstalters

  • Vorträge & Tagungen
Trauerrituale
  • Burgeis, 17.03.23 // 9:00 - 17:00 Uhr
  • Vorträge & Tagungen
Frühlingsschmuck basteln
  • Burgeis, 25.03.23 // 14:00 - 17:00 Uhr
  • Vorträge & Tagungen
Klöppelkurs
  • Burgeis, 15.04.23 // 18:30 - 21:00 Uhr
  • Vorträge & Tagungen
Wanderexerzitien
  • Burgeis, 18.05.23 // 16:00 - 13:00 Uhr
  • Ausstellungen
Tag der offenen Tür
  • Schlinig, 20.05.23 // 10:00 - 17:00 Uhr
  • Vorträge & Tagungen
Bergexerzitien
  • Burgeis, 24.06.23 // 16:00 - 13:00 Uhr