Musik & Konzerte

Hubert Dorigatti feat. Fabrizio Poggi

Veranstalter: Stadttheater Bruneck
Merken
Teilen

CD-Vorstellung STOP

Wenn einer wie er STOP sagt, kann man davon ausgehen, dass das Gegenteil damit gemeint ist: Der heute schon international für seine Musik bekannte und aus Südtirol stammende Blues-Gitarrist und Komponist Hubert Dorigatti hat in den letzten Jahren schon mehrmals mit Alben überrascht, die genauso aus New Orleans oder New York hätten kommen können und deren Authentizität die ZuhörerInnen gut auch auf die falsche Fährte hätte locken können was den Ursprung der Musik angeht:

Der Blues spielt, so wissen diejenigen, die Dorigatti seit längerer Zeit verfolgen, in Südtirol nämlich genauso wie anderswo, weil sich dieser Musikstil nicht an Orte ketten lässt – es kommt vielmehr darauf an, ob der- oder diejenige, der/die ihn spielt, sich nicht davon aufhalten lässt, was der Rest der Welt davon hält: Don’t STOP!

Korrekt ist, was die Interpretation des Albumtitels angeht, allerdings eine andere Interpretation: STOP ist Dorigattis höchstpersönlicher Beitrag und bezieht sich auf die internationale Klimapolitik. Nichtsdestotrotz weiß, wer Dorigatti kennt, wie er tickt – und dass seine Musik, die sich den Weg aus dem Innersten hinaus in die Welt bahnt, unaufhaltsam ist. Vermutlich hat das auch Joseph Rosen für sich entdeckt, denn der Starfotograf, der alle großen Namen des Blues-Heaven (z.B. auch Muddy Waters oder Johnny Winter) abgelichtet hat, entschloss sich, die Fotografien zum neuen Album STOP von Dorigatti beizusteuern.

Für Dorigatti ist STOP die natürliche Weiterführung und Weiterentwicklung des Vorgängeralbums Memphisto und wird weniger minimalistisch sein, was die Instrumentierung angeht. Gastmusiker wie Dan Walsh (banjo) oder Fabrizio Poggi (harp) werden ihren Teil zu den Klangfarben des neuen Albums beisteuern.

Das Vorgängeralbum Memphisto stieß auf große Aufmerksamkeit und der Pustertaler Musiker konnte nebst internationalen Konzertanfragen und internationalem Airplay des Albums unzählige Erfolge auf dem internationalen Blues-Parkett verbuchen.

Mit dem Album, welches bei dem renommierten Label Appaloosa records veröffentlicht wird, will Dorigatti an diese Erfolge anknüpfen und wird mit einer akustischen Grundstimmung eine weitere, neue Seite seines ganz persönlichen Blues in hörbare Form gießen und um die Welt schicken. Wir können uns darauf freuen. (ND)


redaktionell geprüft



Event-Eigenschaften


Sonstiges

Bei schlechtem Wetter möglich


Teilnahme-Informationen

Anmeldung erforderlich


Musik


Durchführung

Musiker: Hubert Dorigatti (g) und Fabrizio Poggi (harp)
Werke von: Hubert Dorigatti


Genre

Blues/Soul/Funk

Videos des Events


Andere Events des Veranstalters

  • Theater
Die Brunecker Stadtmusikanten
  • Bruneck, 10.12.21 // 16:30 - 17:40 Uhr
  • Theater
Schnöde Bescherung 2021 - Praise the Lord!
  • Bruneck, 16.12.21 // 20:00 - 21:00 Uhr
  • Musik & Konzerte
Manuel Randi & Alex Trebo
  • Bruneck, 21.12.21 // 20:00 - 21:00 Uhr