Musik & Konzerte

Hearsch es net...

Merken
Teilen

Adventkonzert des MGV Sterzing zusammen mit dem Vocalensemble Young Voices, sowie Tamara Salcher am Klavier.



Chormusik zum Innehalten

Der Männergesangverein Sterzing und das Vocalensemble Young Voices haben sich für das gemeinsame Konzert in der Adventszeit etwas ganz Besonderes vorgenommen:

Ein Adventskonzert zu geben, das im klassischen Sinne eigentlich keines ist, aber gerade deshalb Gelegenheit bietet, innezuhalten, in sich zu gehen und der hektischsten Zeit des Jahres wieder etwas von ihrer Stille, Ruhe und Tiefe zu geben.

Waltraud Pörnbacher, unter deren Gesamtleitung das Konzert steht, verzichtet dabei bewusst fast gänzlich auf klassische Adventlieder, und will die Stücke auf dem Programm trotz ihrer Bekanntheit mit den beiden Chören neu entdecken. In Begleitung der Sterzinger Pianistin Tamara Salcher soll die glitzernde, oft gehörte Oberfläche der Stücke angehoben und darunter deren wahrer Inhalt zum Vorschein gebracht werden.

In der Hektik des Alltages wird gerade bei Stücken wie "Heast as net", das dem Konzert den Titel gab, oder dem aktuell aus allen Radiokanälen dröhnenden "The Sound of Silence" von Simon and Garfunkel oft darüber hinweg gehört, wie tief berührend und inhaltsstark sie wirklich sein können. Der MGV und die Young Voices wollen beweisen, dass auch und gerade in solchen Liedern wahre Schätze gehoben werden können, die die Adventszeit tatsächlich wieder zur "stillsten Zeit des Jahres" machen.


Musik

Durchführung

Leitung: Waltraud Pörnbacher

Genre

Chor/Vocal