Musik & Konzerte

Gsieser Almhüttenfest

Merken
Teilen

Traditionelles Gsieser Almhüttenfest auf der Pidigalm in St. Magdalena

Jedes Jahr im September findet das traditionelle Gsieser Almhüttenfest im Gsieser Tal statt, ein Highlight, dass jährlich viele Wanderfreunde anlockt. Das Fest findet abwechselnd in den Ortschaften Pichl, St. Martin oder St. Magdalena statt, um den zahlreichen Besuchern die Möglichkeit zu geben, die zahlreichen Almen und die Bergwelt des Gsieser Tales kennen zu lernen. Dieses Jahr findet das Fest auf der Pidigalm in St. Magdalena statt. Ausgangspunkt: St. Magdalena /Talschluss. Gehzeit: ca. 1,5-2 Stunden. Das Fest beginnt um 10.30 Uhr mit der Heiligen Messe auf der Oberbergalm In den charakteristischen Almhütten, werden verschiedene lokale Gerichte serviert, wie z. B. Brettljause, Gerstesuppe und Tirtlan, Kaffee mit hausgemachten Kuchen, Pressknödel mit Krautsalat oder Karfoffelsalat, hausgemachte Schlutzkrapfen, Knödel, Polenta mit Gulasch, Gebackenes, Hirtenmaccheroni, Linzer Schnitten. Musikalische Umrahmung mit der Antholza SuntaMusig. Einlagen der Taistner Gaslkrocha und Kinderprogramm. Ein einmaliges und unvergessliches Fest zum Sommerausklang.

Andere Events des Veranstalters

  • Sonstiges
Genehmigung für das Sammeln von Pilzen - GSIESER TAL
  • Welsberg - Taisten, 30.09.22 // 7:00 - 19:00 Uhr