Führung

Geführte Besichtigung der Pfarrkirche St. Peter

Merken
Teilen
Der Volksmund überliefert, dass auf diesem aussichtsreichen Platz eine der ältesten Taufkirchen der ganzen Umgebung stand. Heute steht die Pfarrkirche über einer noch älteren Anlage aus vorromanischer Zeit (lombardisch-karolingischer Stil) und ist ein seltenes Beispiel einer Kreuzkuppelkirche mit Langhaus und Seitenschiffen. Die Kirche besitzt mehrere kostbare romanische und gotische Wandgemälde. Anmeldung im Tourismusverein innerhalb des Vortages bis 17.00 Uhr erforderlich.