Führung

GEBORGENE SCHÄTZE – Ein archäologischer Streifzug durch Eppan

Veranstalter: Lanserhaus
Merken
Teilen

Erlebnisnachmittag für Kinder und Erwachsene

Im Zuge der archäologischen Dauerausstellung bieten wir eine Exkursion zur Wallburg Lamprecht an. Der Kurator der archäologischen Dauerausstellung, Hanns Oberrauch, wird die Siedlungsgeschichte der Lamprecht von der Römerzeit bis zum frühen Mittelalter erläutern und der Frage nachgehen, ob es sich bei der Siedlung um das von P. Diaconus erwähnte "Castrum Appianum" handeln könnte. Anschließend werden die nahe gelegenen Eislöcher besucht und dessen geologische Besonderheit erklärt. Weitere interessante geologische und archäologische Informationen warten auf Sie.


Sprache: Deutsch/Italienisch

Teilnahme: Kinder zwischen 7 und 10 Jahren müssen von einem Erwachsenen begleitet werden.

Anmeldungen unter: wirtschaft.kultur@eppan.eu, 0471 667566

Anmeldeschluss: Freitag, 27. September 2019 um 12.00 Uhr

Treffpunkt: Parkplatz nahe Strobelhof

Schwierigkeitsgrad/Ausstattung: leichte Wanderung mit festem Schuhwerk



redaktionell geprüft


Andere Events des Veranstalters

  • Ausstellungen
GEBORGENE SCHÄTZE - Ein archäologischer Streifzug durch Eppan
  • Eppan a.d. Weinstraße, 24.09.19 // 10:00 - 12:00 Uhr