Kurse & Workshops

Gärtnern im Sinne der Permakultur

Veranstalter: Bildungshaus Schloss Goldrain
Merken
Teilen

Wer seinen Garten im Sinne einer Permakultur anlegen möchte, entscheidet sich für ein ein nachhaltiges, dauerhaftes und ressourcenschonendes Zusammenleben von Mensch und Natur.

Gärten nach dem Permakultur-Prinzip angelegt sind unverwechselbar, denn sie arbeiten gemeinsam mit der Natur. Ein Permakulturgarten ist ein Refugium für Igel, Schmetterlinge, Vögel und vielen Nützlinge. Er ist auch ein Ort, wo Menschen gerne zusammenkommen und miteinander in Kontakt treten, ein Ort, wo Kreativität ausgedrückt wird und Lebensfreude aufkeimt.
In diesem Seminar wird Ihnen das Grundwissen der Permakultur-Methode in Theorie und Praxis vermittelt:
- Verschiedene Formen von Gemüsebeeten: Hügelbeet, Hochbeet, Kraterbeet, Schlüssellochbeet
- Balkongärtnern: Gemüse und Kräuter am Balkon bzw. im Topf anbauen
- Mischkultur im Garten
- Alte und neue Gemüsesorten


redaktionell geprüft



Informationen zum Workshop/Kurs


Durchführung

Referierende: Alexander Huber, Experte Für Naturnahes, Biologisches Gärtnern


Kurse/Workshops


Bereich

Hobby & Freizeit