Vorträge & Tagungen

Fräulein Brehms Tierleben. Felis silvestris

Veranstalter: Naturmuseum Südtirol
Merken
Teilen

Die Wildkatze

Anschaulich und vergnüglich, aber immer gut recherchiert, das ist der Anspruch der Fräulein Brehm an ihr "Tier-Theater". Dieses Mal ist die Wildkatze auf der Bühne mit Schauspielerin Lydia Starkulla. Wildkatzen wurden am Anfang des 20. Jh. noch gejagt; heute leben sehr kleine Populationen in Teilen Deutschlands und Italiens, einige Tiere in Österreich und vielleicht wandern Wildkatzen nach Südtirol weiter? Das Wandern bei Wildkatzen ist so ein Thema: Sie bewegen sich nur dort, wo sie sich sicher fühlen, am Waldrand oder entlang von Sträuchern. Zum Verwechseln ähnlich sind Wildkatzen mit Hauskatzen nicht, wenn man nahe genug dran käme…und Wildkatzen halten Distanz. Mit Lydia Starkulla
Barbara Geiger, das erste Fräulein Brehm, gründete die Stiftung Fräulein Brehms Tierleben 2011, um die Öffentlichkeit auf einheimische gefährdete Tierarten aufmerksam zu machen, und zwar durch artgerechte Unterhaltung. Ihre große Inspiration ist der Zoologe Alfred Brehm und seine zehn Bände Brehms Tierleben.

In deutscher Sprache. Eintritt frei.


redaktionell geprüft



Informationen zur Veranstaltung


Durchführung

Referierende: Lydia Starkulla

Andere Events des Veranstalters

  • Ausstellungen
Mondwärts
  • Bozen, 21.09.19 // 10:00 - 18:00 Uhr
  • Ausstellungen
Leben in unseren Seen: Unterwasserbilder von Andrea Falcomatà
  • Bozen, 21.09.19 // 10:00 - 17:30 Uhr
  • Führung
Mondtage
  • Bozen, 07.10.19 // 20:00 - 21:00 Uhr
  • Ausstellungen
Die Pilze Südtirols
  • Bozen, 26.09.19 // 10:00 - 19:30 Uhr
  • Führung
Lange Nacht der Forschung im Naturmuseum Südtirol
  • Bozen, 27.09.19 // 17:00 - 0:00 Uhr