Vorträge & Tagungen

Forschungstag im Bergwerk Villanders

Veranstalter: Bergwerk Villanders
Merken
Teilen

Im Gestein schürfen, einen mittelalterlichen Stollen finden sowie Vortriebs- und Abbaumethoden bestimmen können Interessierte im Bergwerk Villanders.

Du wolltest schon immer tiefer schürfen, einen mittelalterlichen Stollen finden oder Vortriebs und Abbaumethoden bestimmen? Unter Anleitung von Kennern der Materie kannst du die Grundregeln der Forschung kennen lernen.
Der Geologe, Mineraloge und Vizedirektor des Naturmuseum Südtirol, Benno Baumgarten, und Manfred Windegger begleiten und unterstützen uns dabei.
Wir starten beim Lorenzstollen, gehen Richtung Rosstal und versuchen einer steilen Felskuppe verborgene Geheimisse zu entlocken. Unter Anweisung der Experten durchsuchen wir Abbauplätze, erstellen Skizzen, dokumentieren diese mit Bildern und versuchen die Spuren zu deuten. Vielleicht sind wir imstande, eine Probe zu ziehen, die wir alters bestimmen können.
Anschließend - gegen 14 Uhr - werden wir im Knappenhaus bei einem Mittagessen unsere Erkenntnisse austauschen und vertiefen.
Die Teilnahme ist kostenlos. Eingeladen sind alle Forschungsinteressierten.
Mitbringen: feste Schuhe, Regenschutz, Taschenlampe und eine kleine Jause. Anmeldung erwünscht unter info@bergwerk.it oder +39 (345) 3115661
Glück Auf
Treffpunkt um 9 Uhr beim Bergwerk.


redaktionell geprüft



Informationen zur Veranstaltung


Durchführung

Referierende: Dipl.-Geol. Benno Baumgarten, Vizedirektor Naturmuseum Südtirol, Mineraloge Sowie Manfred Windegger

Andere Events des Veranstalters

  • Führung
Führungen durch den Elisabeth-Stollen
  • Villanders, 22.09.19 // 10:30 - 12:00 Uhr