Theater

Fix me if you can

Veranstalter: Gruppe Dekadenz
Merken
Teilen

Sit-Down-Comedy

Reparaturanleitung für eine Person mit Behinderung

Man starte mit der Verweigerung eines Rollstuhls und fordere
sie zum Gehen auf. Sollte das nicht zum gewünschten Ergebnis führen, versuchen
Sie es mit Beten. Sollte auch das nicht funktionieren, spannen Sie sie auf
Schienen und strecken Sie ihre Beine bis zum passenden Begradigungsmaß für den
entspannten Spaziergang im Park. Im Falle der Wirkungslosigkeit all dieser
Maßnahmen unternehmen Sie eine Reise nach Lourdes. Bei Nichteintreten der
Heilung versuchen Sie es mit einer Wiederholung der Prozedur im Folgejahr.

„Fix me if you can” erzählt die Geschichte einer Familie auf
der Suche nach einem Wunder. Es ist zugleich die Geschichte eines Kindes, das
seine ganz eigene Mission verfolgt, im Namen Gottes und der Liebe, mit
tatkräftiger Unterstützung seines ganz persönlichen Painkillers Udo Jürgens.

Text und Spiel: Elisabeth Löffler

Regie: Frans Poelstra

Dramaturgie: Yosi Wanunu

Regieassistenz: Lina Michel


Produktion: Kornelia Kilga


redaktionell geprüft



Informationen zum Theaterstück


Besetzung und Durchführung

Autor: Elisabeth Löffler
Darsteller: Elisabeth Löffler
Regie: Frans Poelstra

Andere Events des Veranstalters

  • Musik & Konzerte
Extrema Ratio
  • Brixen, 21.11.19 // 20:30
  • Musik & Konzerte
Extrema Ratio
  • Brixen, 21.11.19 // 20:30
  • Theater
Aus Liebe
  • Brixen, 22.11.19 // 20:30
  • Musik & Konzerte
Alps Move
  • Brixen, 30.11.19 // 20:30
  • Musik & Konzerte
Following the footsteps
  • Brixen, 05.12.19 // 20:30
  • Theater
Angst essen Seele auf
  • Brixen, ab 08.12.19 // 18:00