Theater

Eva Eiselt (D): Das Beste

Veranstalter: Kunstverein Kallmünz
Merken
Teilen

Meraner Kabarett Tage 2023

In Meran präsentiert Eva Eiselt „Das Beste aus 18 Jahren Humorarbeit“: Erzählungen aus dem wahnsinnigen Alltag einer Künstlerin und „Mutter von drei Kindern, wenn man den Vater mitrechnet“ und fantasievoll-abgedrehte Geschichten. Nachhaltigkeit ist bekanntlich das Gebot der Stunde und siehe da: Viele legendäre Nummern aus ihren Programmen haben ihr Mindesthaltbarkeitsdatum noch lange nicht erreicht. Ein Best-of also mit Greatest Hits? Die Künstlerin nennt es lieber Upcycling, geht bei ihrem eigenen Werk containern und verleiht sich feierlich selbst den vorläufigen Preis fürs Lebenswerk. Auf das Publikum wartet eine starke Frau mit einer Hammerstimme. Und das große Finale beginnt, wenn die betrunkene Frau jemanden aus dem Publikum zum Heiraten sucht und dafür sängerisch zur Hochform aufläuft.  Wer meldet sich freiwillig?

Eva Eiselt besticht mit einem Mix aus Kabarett, Theater, Parodie und einer Prise positiven Wahnsinns: Witzig, originell, frech, herzhaft und hintersinnig. Sie hat das beste Rezept für eine intelligente, mitreißende Gesellschaftssatire. Ausgezeichnet wurde Eva Eiselt unter anderem mit dem Kleinkunstpreis des Landes Baden-Württemberg. Aktuell tourt sie mit ihrem Programm „Wenn Schubladen denken könnten“ durch die deutschsprachige Kabarettszene. Die Wahl-Kölnerin besticht und vergnügt gleichermaßen durch atemberaubendes Tempo bei Szenen-, Kostüm- und Dialektwechsel.


„Eva Eiselt spielt mit Vorurteilen, stellt sie infrage, bindet sie auf die Streckbank, zerhackt sie, inhaliert sie und schleudert sie genussvoll ins Publikum.“ Badisches Tagblatt



Event-Eigenschaften


Sonstiges

Bei schlechtem Wetter möglich


Teilnahme-Informationen

Barrierefrei


Informationen zum Theaterstück


Besetzung und Durchführung

Autor: Eva Eiselt
Darsteller: Eva Eiselt

Andere Events des Veranstalters

  • Märkte & Messen
Flohmarkt Parkplatz Schloss Kallmünz
  • Meran, 11.02.23 // 8:00 - 16:00 Uhr
  • Theater
Mathias Tretter (D): Sittenstrolch
  • Meran, 17.03.23 // 20:00 - 22:00 Uhr
  • Theater
Alfred Dorf (AT): ... und
  • Meran, ab 24.03.23 // 20:00 - 22:00 Uhr
  • Theater
Maxi Schafroth (D): Faszination Bayern
  • Meran, 26.03.23 // 18:00 - 20:00 Uhr
  • Theater
Martina Schwarzmann (D): Ganz einfach
  • Meran, 31.03.23 // 20:00 - 22:00 Uhr
  • Theater
Gabriel Vetter (CH): Best of ... Seich*
  • Meran, 02.04.23 // 18:00 - 20:00 Uhr