Ausstellungen

Espresciuns ladines“

Veranstalter: Accademia di Studi italo-tedeschi di Merano
Merken
Teilen

Kunstausstellung von Werken aus der Sammlung des Museum Ladin Ciastel de Tor


Der Name der Ausstellung "Espresciuns ladines" spricht Bände: In der ladinischen Sprache ist der Wortschatz, welcher Gefühle beschreibt, sehr karg. Daher versuchen ladinische Künstler oftmals, ihre Gefühle in Kunstwerken auszudrücken. Kunst ist eine ausgezeichnete Möglichkeit, nonverbal auszudrücken, was nicht in Worte gefasst werden kann. Ein Spektrum solcher Werke zeigt die Ausstellung "Espresciuns ladines", welche vom 30.09. bis zum 07.10.18 in der Akademie stattfindet. Klingende Namen wie Aron Demetz, Walter Moroderoder Claus Vittur zieren die Kunstwerke, präsentiert werden Werke von Künstlern aus der gesamten Ladinischen Welt.


redaktionell geprüft



Ausstellungs-Informationen


Durchführung

Kurator: Museum Ladin Ciastel De Tor
Künstler: Aron Demetz, Lois Anvidalfarei, Walter Moroder, Willy Verginer, Barbara Tavella, Claus Vittur, Flurina Badel, Manuel Ritz, Grones


Vernissage

Einführung - Vernissage: Museum Ladin Ciastel De Tor
Musikalische Umrahmung - Vernissage: Gitarrenmusik

Andere Events des Veranstalters

  • Sonstiges
Dialoge Meran: “E quindi uscimmo a riveder le stelle…”
  • Meran, 18.10.19 // 20:00 - 21:30 Uhr
  • Musik & Konzerte
Dialoge Meran: Ein Akkordeon zwischen Astor Piazzolla und Bach    
  • Meran, 13.12.19 // 18:00 - 19:30 Uhr