Vorträge & Tagungen

Erinnerungen an damals: Zeitzeuginnen erzählen

Veranstalter: Frauenmuseum
Merken
Teilen

Eine Veranstaltungsreihe von Urania Meran und Frauenmuseum Meran in Zusammenarbeit mit der Jüdischen Gemeinde Meran

In der neuen Veranstaltungsreihe sollen Frauen zu Wort kommen, die ihre persönliche Geschichte erzählen und durch ihre Erzählungen und Erinnerungen Vergangenheit lebendig werden lassen.
Nur durch Erinnern werden einstige Erlebnisse wieder lebendig, nur durch ihr Andenken gehen sie nicht verloren und nur durch Begegnungen bleiben sie vermittelbar. Dabei möchten wir auch vergessene Zeiträume und Schicksale in Erinnerung rufen und einen Beitrag zum Lernen aus Geschichte leisten.

Aziadè Gabay Cevidalli
Einführung: Sabine Mayr, Germanistin (Projekt: Datenbank der Jüdischen Gemeinde Meran)
Gesprächsleitung: Marlene Messner

Aziadè Gabay wurde 1924 als Tochter von Marianne Strakosch und des Antiquitäten- und Teppichkaufmanns Suleiman Gabay in Meran geboren. Suleiman Gaby führte in den 1920er und 1930er Jahren Geschäfte in Meran und Cortina d'Ampezzo und war im In- und Ausland als Teppichexperte anerkannt. Aziadès Großvater Sabetai Gabay war um die Jahrhundertwende von Istanbul nach München gezogen und 1920 von München nach Meran. Mit der Einführung der Rassengesetze brach für die Familie Gabay eine Welt zusammen.

In deutscher Sprache
Beitrag: 5€


redaktionell geprüft


Andere Events des Veranstalters

  • Ausstellungen
Ausgekocht
  • Meran, 16.09.19 // 10:00 - 17:00 Uhr
  • Vorträge & Tagungen
Der Darm - Spiegel unserer Seele
  • Meran, 16.09.19 // 19:00 - 20:30 Uhr
  • Essen & Trinken
Bierverkostung
  • Meran, 23.09.19 // 19:00 - 20:30 Uhr
  • Vorträge & Tagungen
Ladies First
  • Meran, 27.09.19 // 18:00 - 19:30 Uhr
  • Kurse & Workshops
Zum Tag der Senioren
  • Meran, 01.10.19 // 15:30 - 17:00 Uhr
  • Führung
Auf der Suche nach Frauengeschichte_n in Meran
  • Meran, 04.10.19 // 15:00 - 17:00 Uhr