Ausstellungen

Eine Brücke zwischen den Materialien – Schmuckausstellung Meran

Veranstalter: Galerie am Pfarrplatz Nr. 9, Meran
Merken
Teilen

Gian Luca Bartellone und Konrad Laimer

Zwei Südtiroler Künstler laden Sie ein, in ihre Materialwelt einzutauchen. Überqueren Sie diese Brücke zwischen den Elementen und entdecken Sie raffinierte Kombinationen.

Die Schmuckstücke von Gian Luca Bartellone strahlen in prachtvollen, lebensfrohen Formen und kräftigen Farben. Die Kollektion Bodyfurnitures ist jedoch kein Ergebnis historisierender Rückschau, sondern moderner Schmuck, der augenzwinkernd tief verwurzelte Sehgewohnheiten in Frage stellt und traditionelle Normen durchbricht. Bartellone schöpft aus der Tradition, geht aber mit gewagten Materialkombinationen neue Wege. Gold, Silber und Edelsteine kombiniert er mit Pappmaché oder Papier. Dieser mutige Schritt brachte ihm Ausstellungen in renommierten Museen, diverse internationale Auszeichnungen sowie Ankäufe von Museen.

Seit der Gründung 1987 seines eigenen Studios in Südtirol, Italien, definiert Konrad Laimer seine Arbeiten durch themenbezogene Werkgruppen, die von Schmuck über Objekte bis hin zu Grafiken reichen. Durch Installationen und Multimedia-Werke bei Ausstellungen in Berlin, Düsseldorf und Mailand, internationale Workshops in Italien, Österreich, den USA und Russland überträgt Konrad Laimer seine Konzepte auf verschiedene künstlerische Medien und Orte. Die Alpen sind seine Hauptinspirationsquelle, die Region liefert Themen und Materialien.


redaktionell geprüft



Ausstellungs-Informationen


Durchführung

Künstler: Gian Luca Bartellone + Konrad Laimer


Finissage

Künstler/in anwesend


Vernissage

Künstler/in anwesend


Event-Eigenschaften


Wetter

Bei schlechtem Wetter möglich