Vorträge & Tagungen

Ein Jahrhundert schweren Zusammenlebens

Veranstalter: Accademia di Studi italo-tedeschi di Merano
Merken
Teilen

Darstellungen der Südtiroler Geschichte von der Annexion ans Königreich Italien bis zum neuen Jahrtausend in der deutsch- und italienischsprachigen Gegenwartsprosa (1968-2018)

Diese Tagung setzt sich das Ziel, zum ersten Mal eine kritische Bilanz der zwischen 1968 und 2018 verfassten literarischen Prosa über die Südtiroler Geschichte von dem Ende des ersten Weltkrieges bis zur Gegenwart zu ziehen. Zweck dabei ist, das Verständnis der Folgen von epochalen Ereignissen auf die Wahrnehmung und Darstellung des Südtiroler Territoriums eingehend zu studieren.


redaktionell geprüft



Informationen zum Workshop/Kurs


Durchführung

Referierende: Toni Bernhart, Luca Renzi, Rut Bernardi, Sieglinde Klettenhammer, Verena Zankl, Carlo Romeo, Ferruccio Dalle Cave, Sigurd Paul Scheichl, Alessandro Costazza, Anna Maria Chierici, Christine Riccabona, Eleonore De Felip, Arnaldo Di Benedetto, Maria Piok, El