Feste

Dreiländer Giro

Merken
Teilen
Der Dreiländergiro ist eine der größten Breitenradveranstaltungen Europas! TeilnehmerInnen aus über 30 Nationen zeigen die Zugkraft dieses Radsportklassikers, der zum 26. Mal durch Österreich, Italien und die Schweiz rollt – auch als Bindeglied des Dreiländer-Gedankens. 5.00 Uhr bis 6.00 Uhr Startnummernausgabe am Festplatz - Strecke A und Strecke B. Kein Streckenwechsel mehr möglich! ab 6.00 Uhr Startaufstellung beim Festplatz für Teilnehmer der Strecke A (lange Strecke 168 km) und der Strecke B (kürzere Strecke 120 km) 6.30 Uhr Start für Strecke A und Strecke B ca. 10.30 Uhr Eintreffen Sieger (!) Strecke B ca. 11.45 Uhr Eintreffen Sieger (!) Strecke A 17.30 Uhr Siegerehrung am Festplatz: A- und B-Strecke ab 10.00 Uhr warme Küche und kühles Bier am Festplatz