Theater

Draußen vor der Tür

Veranstalter: Vinzentinum
Merken
Teilen

Theateraufführung



Über 70 Jahre nach seiner Uraufführung wird das Stück
„Draußen vor der Tür“ erstmals in Südtirol aufgeführt. Die 12 Maturanten des Klassischen
Gymnasiums Vinzentinum wagen sich für die alljährliche Theateraufführung an
Wolfgang Borcherts berühmtes Nachkriegsdrama. Dabei werden sie vom Südtiroler
Regisseur David Thaler unterstützt, der bereits beim letztjährigen Theater
„Animal Farm“ Regie führte.



Borcherts Stück behandelt das Schicksal vieler deutscher
Kriegsheimkehrer nach dem Zweiten Weltkrieg, die sich fremd und ungewollt in dem
vom Krieg zerstörten Land fühlten, verkörpert durch den Soldaten Beckmann, der
nach dreijähriger Kriegsgefangenschaft, in seinem Bett bei seiner Frau einen anderen
Mann vorfindet und beschließt, sich das Leben zu nehmen.



Die Premiere der neun Aufführungen findet am 10. März um
18:00 im Parzivalsaal des Vinzentinum statt. Ein Teil des durch freiwillige
Spenden eingenommen Geldes wird an das Haus der Solidarität gespendet.





Event-Eigenschaften


Wetter

Bei schlechtem Wetter möglich

Informationen zum Theaterstück


Besetzung und Durchführung

Autor: Wolfgang Borchert
Regie: David Thaler

Andere Events des Veranstalters

  • Musik & Konzerte
Adventkonzert: Licht in der Nacht
  • Brixen, 20.12.19 // 20:00 - 21:30 Uhr
  • Musik & Konzerte
Licht in der Nacht
  • Brixen, 20.12.19 // 20:00