Theater

DIE ZERTRENNLICHEN

Veranstalter: VBB - Vereinigte Bühnen Bozen
Merken
Teilen

von Fabrice Melquiot

Wiederaufnahme
Theaterstück für alle ab 11 Jahren

Deutsch von Leyla-Claire Rabih und Frank Weigand

Romain sitzt auf seinem Schaukelpferd und träumt davon, in tausend Arten durch die Welt zu galoppieren. Sabah steckt sich Indianerfedern ins Haar und träumt davon, eine echte Sioux zu sein. Beide sind neun Jahre alt, wohnen einander gegenüber und doch scheinen ihre Welten sehr verschieden. Sabah hat algerische Wurzeln, Romains Eltern sind Einheimische. Erst als sich Romain und Sabah besser kennenlernen, entdecken sie viele Gemeinsamkeiten, werden beste Freunde und verlieben sich ineinander. Zusammen erleben sie mutige Abenteuer und sehen magische Zeichen, die sie unzertrennlich machen. Doch ihren Eltern gefällt diese Freundschaft nicht. Vorurteile und Alltagsrassismus der Erwachsenen spitzen sich zu, bis schließlich ein Streit der Väter eskaliert. Die beiden Freunde werden getrennt. Sabah zieht mit ihrer Familie um und Romain bleibt zurück. 11 Jahre vergehen, beide werden erwachsen, doch die Sehnsucht bleibt, und Romain beschließt, Sabah zu suchen …


redaktionell geprüft



Event-Eigenschaften


Sonstiges

Bei schlechtem Wetter möglich


Informationen zum Theaterstück


Besetzung und Durchführung

Autor: Fabrice Melquiot
Darsteller: Laura Masten und Andreas Mittermeier
Kostüme: Alexia Engl
Musik: Mario Bergamasco
Regie: Agnes Mair

Andere Events des Veranstalters

  • Theater
FANES
  • Bozen, 15.02.23 // 20:00 - 22:00 Uhr
  • Theater
DON QUIJOTE
  • Bozen, 24.03.23 // 20:00 - 21:30 Uhr
  • Theater
DIE WEISSE ROSE
  • Bozen, 15.04.23 // 18:00 - 19:30 Uhr
  • Theater
RICHARD O’BRIEN’S THE ROCKY HORROR SHOW
  • Bozen, 06.05.23 // 20:00 - 22:00 Uhr