Feste

Die Wilden sind los

Veranstalter: Freiwillige Feuerwehr Rein in Taufers
Merken
Teilen

Großer Krampusumzug in Sand in Taufers


Obacht - die Krampusse gehen um!
In der Nikolaus-Nacht treiben Dämonen und Wilde Weiber, aber vor allem gräuliche Teufel, Bocksfüße, Beelzebuben, Gottseibeiunse, Luzifers, Mephistos ihre schauerlichen Späße mit allen, die sich ihnen in den Weg stellen. Bei Kuhglockensound halten sie Ein- und Auszug in den Tauferer Gassen. Nichts und niemand ist vor ihnen sicher, schon gar nicht vorwitzige Nasen ...

Ein alter Südtiroler Brauch wird im Advent in Sand in Taufers erneut beschworen: der Krampusumzug.
Bocksfüße aus allen Alpenländern jagen den Tauferern ab 19 Uhr Schauer über den Rücken. Wallende Gewänder, Trommelfeuer, furchterregende "Lorfn" (Masken), sind angesagt!
Großer Wert wird auf die Ausstattung der Krampusse gelegt. Teils wertvolle, handgeschnitzte, fantasievolle und schwergewichtige Masken zieren die kräftigen Träger. Kuhglocken und Trommeln, feuerspeiende Toifl und freche Hexen (Perchten) unterstreichen die Szene akustisch und optisch.
Der Brauch geht auf eine Legende zurück. Während früherer Hungersnöte hüllten sich Bergbauernburschen in Tierfelle und -hörner und begaben sich auf nächtliche Raubzüge. Mit der Zeit aber gesellte sich der Gottseibeiuns unerkannt zu ihnen. Um den unheimlichen Gesellen wieder loszuwerden, wandte man sich an den Heiligen Nikolaus. Diesem gelang es, jenen zu bannen. Seitdem gilt der Krampusumzug als Sinnbild des Dankes.

Der Nikolaus besucht alle Kinder ab 17 Uhr im Post-Garten in Sand in Taufers.

Mit Krampus-Schminken und "Lorfn"-Basteln, mit "Kramperitiv" im Anschluss.


redaktionell geprüft


Veranstaltungsorte

Sie sind Inhaber einer Unterkunft oder eines Gastronomiebetriebs und möchten hier erscheinen? Erfahren Sie hier mehr

Andere Events des Veranstalters

  • Musik & Konzerte
MusiKultur Taufers: Adventskonzert
  • Sand in Taufers, 02.12.18 // 18:00 - 20:00 Uhr