Theater

Die drei Dorfheiligen

Veranstalter: Südtiroler Theaterverband
Merken
Teilen

Schwank von Neal & Ferner Bühne: Heimatbühne Mölten

Bürgermeister Hilgermoser wacht über Moral und Zucht im Ort. Wer aber busserlt seine Tochter ab? Der Lehrer Furtner, skandalös, auch wenn er sie heiraten will, denn Lehrer sind arm. Hilgermoser ist allerdings keiner, der mit "Moral" so umgehen sollte, immerhin hat er heimlich ein uneheliches Kind, das nun schon 20 Jahre alt sein müßte. Um die Sache zu bereinigen, soll der Arzt Dr. Gerner stellvertretend die Vaterschaft übernehmen. Fanny soll von ihrem Lehrer lassen und nach dem Willen der Mutter einen reichen Mann heiraten, den Jakob Schäble. Dieser kommt, verwechselt Fanny mit Mariann und verliebt sich in letztere. Nun stellt sich heraus, daß es sich bei ihm um den Sohn der "schwarzen Resei" handelt, um den unehelichen Balg des Bürgermeisters. Die Verwicklung ist perfekt, und es läßt sich denken, wie die Geschichte weiterläuft.


redaktionell geprüft



Ausstellungs-Informationen


Durchführung

Autor: Neal & Ferner
Regie: Karl Gruber

Andere Events des Veranstalters

  • Kurse & Workshops
Marienberger Schreibwerkstatt & Südtiroler Theaterverband
  • Schlinig, 26.02.21 // 18:00 - 13:00 Uhr