Musik & Konzerte

Die Antilope

Merken
Teilen

Seichtes Amüsement und sinnentleertes Selbstlob bei einer Firmenfeier. Mitarbeiter Victor hält eine abstruse Rede und...

Seichtes Amüsement und sinnentleertes Selbstlob bei einer Firmenfeier. Mitarbeiter Victor hält eine abstruse Rede und stürzt sich in die Tiefe. Er stirbt nicht, sondern durchlebt auf einer absurden nächtlichen Exkursion durch eine verzerrte Stadt allerlei sonderbare Begegnungen. Skurrile Ärzte diagnostizieren ihm, da er in einer unverständlichen Sprache redet ("Antilopisch"), eine "afrikanische Depression".Die Episoden sind surreal und doch sozial konkret, träumerisch und doch schmerzlich real, lyrisch und grotesk, "stets auf der Kippe zwischen Realem und Irrealem", so der Komponist. Zum poetischen Text von Durs Grünbein hat Johannes Maria Staud eine facettenreiche Musik mit überraschenden Verläufen und dem Einsatz von Live-Elektronik geschrieben. Ein üppiges und geistreiches Werk.


redaktionell geprüft



Event-Eigenschaften


Wetter

Bei schlechtem Wetter möglich

Musik


Durchführung

Leitung: Walter Kobéra
Musiker: Orchestra Haydn Orchester
Regie: Dominique Mentha
Werke von: Johannes Maria Staud


Genre

Klassik/Oper

Diese Veranstaltung ist Teil der Eventserie

Oper.A 20.21 - Programm 2017/18