Musik & Konzerte

Die 7 Leben des Maximilian I.

Veranstalter: Erlebnisburg Altfinstermünz
Merken
Teilen

Fin al confin - Eine Grenzüberschreitung: Festival für aktuelles Musiktheater

Die Grenz-Anlage Altfinstermünz steht als akustische
Installation im Zentrum dieser Musiktheater-Aktion. Dieses
historische Bollwerk wird durch einen einziehenden
„Triumphzug“ von der schweizerischen Seite, über einen
ausziehenden „Trauerzug“ auf der österreichischen Seite
und umgekehrt, erreicht, erfahren, durchwandert und
verlassen. Die Aktion zitiert Texte sowohl aus dem unter
Maximilian verkündeten „Ewigen Landfrieden“ und der
kriegerischen Auseinandersetzungen des Jahres 1499,
als auch die aktuelle Debatte über die weiterhin bestehende
Grenze – heute eine Aussengrenze der EU. Durch das
Mitwirken der Bewohner beider Regionen und ihrer Sprachen
wird das Trennende thematisiert und überwunden.


redaktionell geprüft



Musik


Durchführung

Leitung: Daniel Ott
Musiker: Musikkapelle und Cöre aus Nauders, Graubünden und Vinschgau
Regie: Enrico Stolzenburg
Werke von: Daniel Ott


Genre

Festival/Festspiel